Only Lyon - Tourismus und Kongresse

Crêpes, Pizza & Co

Hippopotamus Lyon République

Hippopotamus Lyon République ©
Hippopotamus Lyon République ©
Im Herzen des Stadtzentrums wird Hippopotamus République Ihre Geschmacksnerven dank seiner zarten und köstlichen Fleischstücke wecken.
Bei Hippopotamus Lyon République steht das Rindfleisch im Mittelpunkt! In einem aktuellen und gemütlichen Umfeld kommen Sie unsere zahlreichen gegrillten Fleischstücke probieren (214 Rindfleischstücke werden angeboten!). Hippo ist übrigens das einzige Aushängeschild im Bereich Restauration, das seinen Gästen dauerhaft eine Fleischrasse anbietet. Auf dem Teller liegen bis zu 1 kg Rind in Stücken zum Teilen mit seinen Soßen und Beilagen nach Belieben, ein verschiedenartiges Angebot an Hauptgerichten, Vor- und Nachspeisen und Menüs für jeden Geldbeutel und Appetit! Durchgehend und den ganzen Tag über werden Sie von unseren dynamischen und lächelnden Servicekräften begrüßt. Und jetzt legen Sie dank dem Treueprogramm MaCarte 10% Ihres Rechnungsbetrages zur Seite und benutzen diese, um Ihr Essen bei Ihrem 5. Besuch zu bezahlen!

Services

Haustiere akzeptiert, WIFI-Zugang

Equipements

Bar, Grundstück im Schatten, Klimaanlage, Parkplatz in der Nähe

Langues parlées

Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Russisch

Küchenform

Grill

Zimmeranzahl

5

Maximale Anzahl an Tischgedecken

140

Kontaktdaten

48 rue de la République 69002 Lyon 2ème

Tel. : 04 78 38 42 42

Fax. : 04 78 38 42 43

Tarife

A la carte: von 3,90 bis 59 €
Erwachsenenmenü: 11,90 €
Verkostungsmenü: 28,90 €
Kindermenü: 7,50 €
Gruppenmenü: 19 €
Tagesmenü: 11,90 €
Tagesgericht: von 11,90 bis 19,90 €.

Öffnungszeiten

Täglich von 11:30 Uhr bis 23 Uhr (Fr. und Sa. bis Mitternacht) geöffnet.

Reservierung

Powered by Logo pilgo

Map
gmap
Lyon City Card Ganz Lyon liegt Ihnen zu Füßen mit dem Alles-in-einem-Pass!

Interview

Jean-François Mesplède
Die traditionelle Gastronomie Lyons

Jean-François Mesplède, Gastronomie-Kritiker

quotes

Jean-François Mesplède, Gastronomie-Kritiker, Geschäftsführer des Guide Michelin von 2006 bis 2009.

Schon seit dem römischen Zeitalter stehen die Freuden des Tafelns hier an erster Stelle!