Only Lyon - Tourismus und Kongresse

Bouchon Lyonnais

Daniel et Denise Saint-Jean

Daniel et Denise SaintJean ©
Daniel et Denise SaintJean ©
In diesem authentischen "Bouchon Lyonnais" fördert der Chefkoch und "Meilleur Ouvrier de France" (Bester Handwerker Frankreichs) Joseph Viola die Kunst einer anspruchsvollen und disziplinierten Lyoner Küche. Verpassen Sie nicht die Pastete in Blätterteig, den Reis mit Kalb und Stopfleber und das Omelette du Curé mit Flusskrebsschwänzen.
Diese wahrhaftige Lyoner Institution bewahrt die Tradition der "Bouchons". Privater Speisesaal, drei Säale. Menü auch auf Englisch.

Services

Haustiere akzeptiert, Saalanmietung, WIFI-Zugang, Restauration, Kinderrestauration

Equipements

Klimaanlage, Parkplatz in der Nähe

Langues parlées

Englisch, Französisch

Name des Geschäftsführers

Joseph VIOLA

Branche

Bib gourmand 2017 Michelin

Küchenform

Traditionelle Küche, Bouchon

Zimmeranzahl

2

Maximale Anzahl an Tischgedecken

90

Kontaktdaten

36 rue Tramassac 69005 Lyon 5ème

Tel. : 04 78 42 24 62

Fax. : 04 72 40 23 32

Tarife

Erwachsenenmenü: 33 €
Verkostungsmenü: 51 €
Kindermenü: 13 €
Tagesmenü: von 15 bis 18 €
Tagesgericht: 21 €.

Öffnungszeiten

Ganzjährig. Täglich.
Montag und Sonntag geschlossen.
Ausnahmsweise geschlossen am 1. Januar, 1. Mai, 14. Juli, 15. August, 1. November und 25. Dezember.
Mit diesem Restaurant

Die Küche Lyons

Daniel et Denise Daniel et Denise

Reservierung

Powered by Logo pilgo

Label Bouchon lyonnais

Dieses Label wurde von Köchen in Lyon in Zusammenarbeit mit dem Tourismusbüro Lyon und der Handelskammer entwickelt, um Ihnen authentische und qualitativ hochwertige Gastronomie garantieren zu können.

Label Bouchon Lyonnais
Lyon City Card Der unentbehrliche Pass für einen rundum gelungenen Aufenthalt in Lyon!
Geführte Touren In Lyon gibt es wunderschöne Sehenswürdigkeiten, die Sie auf keinen Fall auslassen sollten!

Interview

Jean-François Mesplède
Die traditionelle Gastronomie Lyons

Jean-François Mesplède, Gastronomie-Kritiker

quotes

Jean-François Mesplède, Gastronomie-Kritiker, Geschäftsführer des Guide Michelin von 2006 bis 2009.

Schon seit dem römischen Zeitalter stehen die Freuden des Tafelns hier an erster Stelle!