Only Lyon - Tourismus und Kongresse

Sacré Béton ! De la haine à l’amour

Was Beton alles kann! Vom Hass zur Liebe

Vom 10. Oktober 2015 bis 18. Dezember 2016 im Stadtmuseum „Musée Urbain Tony Garnier“

Beton ist ein unverzichtbarer Baustoff der zeitgenössischen Bauwirtschaft.
 Und doch ist sein Image eher negativ... vermutlich eine Folge des „Zubetonierens“ der Flächen am Rand der Städte mit sozialen Wohnungsbauten in den 70er Jahren.

Aber wir sollten auch anerkennen, welch große Dienste Beton uns in jener Zeit der starken Urbanisierung erwiesen hat. Er war leicht anzuwenden, er war billig und machte so die Linderung der damaligen Wohnungsnot durch Massenwohnungsbau möglich...

Als Symbol für Modernität war er damals auch bevorzugter Werkstoff der größten Architekten.

Diese Ausstellung im Herzen des von Tony Garnier erdachten Stadtviertels gibt dem Besucher neue Einblicke in den Stadtteil. Hier reimt Beton mit Komfort und Lebensqualität.
 Beton wurde mit technischen und ökologischen Innovationen weiterentwickelt und erlaubt heute wahre architektonische Meisterleistungen. Wussten Sie beispielsweise, dass Beton heute zur Umweltsanierung verwendbar ist, oder dass er leuchten kann?

Und wussten Sie, dass Beton schon zur Zeit der Römer verwendet wurde? Dass unsere Region eine historische Stätte der Zementindustrie ist? Wussten Sie, dass...?

Besuchen Sie diese Ausstellung, die dem Beton den ihm gebührenden Platz zurückgibt und Ihnen ein althergebrachtes Material nahebringt, das mit Sicherheit auch weiterhin von sich reden machen wird!

Zugang zum Museum in der Lyon City Card inbegriffen

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Alle Felder sind auszufüllen

Reservierung

Powered by Logo pilgo

Lyon City Card Zugang zum Museum in der Lyon City Card inbegriffen

In diesem Artikel