Only Lyon - Tourismus und Kongresse

Vidéotransmission de la Flûte enchantée Place des Terreaux - Opéra de Lyon

Videoübertragung von Rossinis „Le Comte Ory“

Samstag, 5. Juli 2014, Place des Terreaux: die Nationaloper von Lyon geht ins Freie!

Für ihre 6. Oper auf großer Leinwand geht, die Oper von Lyon

aufs Ganze! Simultanübertragung einer Rossini-Oper auf großer Leinwand in mehreren Städten der Region Rhône-Alpes.

Unbedingt notieren: Treffpunkt Samstag, den 5. Juli um 21.30 Uhr auf der Place des Terreaux! Zu erleben ist eine Aufführung des Comte Ory ,

eines Werks von Rossini, das man fast der Gattung „komische Oper“ zuordnen kann.

Hier möchte man auch das jugendliche Publikum erreichen, denn es handelt sich um ein Werk, das eingänglich und ziemlich lustig ist: der Graf Ory ist ein Glücksspieler, Angeber und Schürzenjäger, der, ähnlich wie die Helden aus amerikanischen Serien, von Papas Geld lebt!

Diese Komödie, in der sich Virtuosität mit spritziger Energie paart, ist ein eingängliches, publikumswirksames Werk, das voller überschäumender Fantasie steckt. Laurent Pelly, der Regisseur, verspricht uns: „Rossini, das swingt!“. Egal, ob man Operneinsteiger oder echter Opernfan ist, man kann sich der Versuchung hingeben und dabei viel Spaß haben!

Und da es eine Freiluftveranstaltung ist, gibt es keinen Dresscode. Man muss also nicht anstandshalber die Hände aus den Hosentaschen nehmen und kann völlig zwanglos in Jeans und Turnschuhen erscheinen. Eine gute Gelegenheit (vielleicht sogar die erste), um eine wunderschöne Erfahrung zu machen: dieses lyrische Werk unter einem anderen, aber nicht minder grandiosen Blickwinkel zu entdecken oder wiederzuentdecken.

Ein großartiger, nicht ganz alltäglicher Termin unter dem Sternenhimmel und kostenlos noch dazu!

Was will man mehr?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Alle Felder sind auszufüllen

Reservierung

Powered by Logo pilgo

Lyon City Card Ganz Lyon liegt Ihnen zu Füßen mit dem Alles-in-einem-Pass!

In diesem Abschnitt