Only Lyon - Tourismus und Kongresse

Signes de Richesse
Affiche de Signes de richesse, inégalités au Néolithique

Statussymbole und Ungleichheiten in der Jungsteinzeit

Vom 1. Dezember 2015 bis 17. April 2016 im Museum „Musée des Confluences“

Drehen wir die Zeit zurück bis in die Jungsteinzeit vor ca. 7000 Jahren... eine Periode der Urgeschichte, als der Mensch sesshaft wurde, anfing, Landwirtschaft zu betreiben und als menschliche Gemeinschaften begannen, sich hierarchisch zu gliedern.

Gegenstände, Werkzeuge und Geschmeide wurden hergestellt und in Europa in Umlauf gebracht. Die Mächtigsten konnten sich durch hochwertige Materialien in ihrem Besitz von anderen Mitgliedern der Gemeinschaft abheben und ihre Herrschaft über sie bekräftigen...
In Grabstätten gefundene Gegenstände, teilweise von unschätzbarem Wert, zeugen von der sozialen Stellung der Verstorbenen.

Die in dieser Ausstellung gezeigten außergewöhnlichen Objekte belegen diese hierarchische Gesellschaft der Jungsteinzeit, die bereits soziale Ungleichheiten und Statussymbole kannte.

Vom „Musée national de Préhistoire des Eyzies-de-Tayac“ und der „Réunion des Musées Nationaux-Grand Palais“ organisierte Ausstellung.

Zugang zum Museum und den Sonderausstellungen in der LyonCityCard inbegriffen

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Alle Felder sind auszufüllen

Reservierung

Powered by Logo pilgo

Lyon City Card Zugang zum Museum und den Sonderausstellungen in der Lyon City Card inbegriffen

In diesem Artikel