Only Lyon - Tourismus und Kongresse

Ma Maison à Lugdunum

Mein Haus in Lugdunum

Vom 5. Juni 2014 bis 5. Januar 2015 im Musée gallo-romain von Lyon-Fourvière

Springen wir zurück in die Vergangenheit, leben wir zur gallorömischen Zeit...

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie die gallorömischen Vorfahren bei einem Immobilienkauf vorgingen?

Kein Immobilienmakler, keine Bank, kein Darlehen mit 25 Jahren Laufzeit... Weit, weit von allem, was wir kennen! Und doch regelten schon im Jahre 50 vor Christus Gesetze den Kauf und Bau von Immobilien!

Baugenehmigung, Vorschriften zur Gebäudehöhe, Normen über die Breite der Straßen...

Die Ausstellung  basiert auf neuen archäologischen Ausgrabungen und gibt verblüffende Informationen über die Stadtplanung in Lugdunum...

So erfährt man, dass Wohnungen aus Steinen, aber auch aus Erde und Holz errichtet wurden. Bei diesem Ausstellungsparcours steht das zentrale Element des römischen Hauses im Vordergrund: das Mosaik. Das Viertel ist als Modell im römischen Stil nachgebaut - für ein totales Eintauchen in die Vergangenheit! Wir sind in Lugdunum!

Der besondere Pluspunkt dieser sympathischen Ausstellung: das Graffitikünstler-Kollektiv Lyon Bombing überschwemmt als Verbindungsglied zwischen damals und jetzt das Lyoner Stadtbild mit Graffitis, genau wie das in der Antike geschah!
Halten Sie die Augen offen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Alle Felder sind auszufüllen

Reservierung

Powered by Logo pilgo

Lyon City Card Der Eintritt in das Museum und in die Ausstellung ist in der Lyon City Card enthalten.

In diesem Abschnitt

Map
gmap