Only Lyon - Tourismus und Kongresse

Moroso - M’Afrique Collection, Steven Burks_2009

Lo sguardo laterale. Moroso

Vom 21. Juni bis 1. September 2013 im Musée des Tissus et des Arts décoratifs (Stoff- und Kunstgewerbemuseum) - eine Ausstellung zwischen Art déco und Design !

Das renommierte Traditionsunternehmen Moroso hat sich als wahrhaft künstlerisches Labor durchgesetzt, das Kunst in alltägliche Objekte  einbringt - auf halbem Weg zwischen Art déco und Design.

Anlässlich des 60-jährigen Bestehens des Hauses Moroso stellt das Musée des Tissus et des arts décoratifs einige der schönsten Stücke aus…

Die originelle Szenografie krempelt herkömmliche Vorstellungen um: jedes Möbelstück verwandelt den gewohnten Alltag mit seiner Form, seinem Überzug...

Der Hof des Museums setzt Besucher mit einer extrem bunten Installation sofort ins Bild! Machen Sie einen Rundgang, um eine Installation der berühmten „Supernatural“-Stühle im Seitenbereich nicht zu verpassen!

Hauptgedanke der Ausstellung ist, Arbeit und Produktionskette von der Kreation bis zum Verkauf zu zeigen - jeder Sessel oder Stuhl, jede gebogene Linie spiegelt die verschiedenen Ansätze wider, mit denen das Haus Moroso arbeitet.

Setzen Sie Ihren Besuch dann im Salle des Tapis (Teppichsaal) fort und genießen Sie sein Pop-Ambiente. Auch den im Obergeschoss ausgestellten „Vertrauens“-Sessel in S-Form sollten Sie sich nicht entgehen lassen – ein Möbelstück, das den Austausch von Geheimnissen und Liebesgeflüster ermöglicht, ohne auch nur den Kopf umzudrehen!

Hat es Ihnen gefallen? Verlängern Sie den Genuss noch ein wenig!
Besuchen Sie den Showroom von Claude Cartier Décoration in der Rue Auguste Comte...

Eine Ausstellung, die man sich gönnen sollte, um das Leben in Farbe zu sehen, Dekoration mit neuen, unangepassten Augen zu betrachten – wie ein Wink in Richtung Möbelkunst und Design im Alltag! Nicht zu verachten, die Italiener!

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Alle Felder sind auszufüllen

Reservierung

Powered by Logo pilgo

In diesem Abschnitt

Lyon City Card Der Eintritt in das Museum und die Ausstellung ist in der Lyon City Card inbegriffen
Map
gmap