Only Lyon - Tourismus und Kongresse

E. Pignon, Ostende blanc, 1948, huile sur toile, Lyon, MBA Lyon, coll. part. © ADAGP Paris, 2017 photo Bernard Matussière, Paris
E. Pignon, Ostende blanc, 1948, huile sur toile, Lyon, MBA Lyon, coll. part. © ADAGP Paris, 2017, photo Bernard Matussière, Paris

Edouard Pignon, Ostende, 1946-1953

Vom 18. Mai bis 28. August 2017 im Musée des Beaux-Arts von Lyon 

In den Nachkriegstagen, nach einem längeren Aufenthalt in Collioure, verbringt der Maler Edouard Pignon den Winter 1946-1947 in Ostende …
Dieser begnadete Kolorist verlässt die sonnigen, prallen Farben des Mittelmeers, um sich den grauen, blassen Tönen Belgiens zu widmen… noch dazu im teils kriegszerstörten Ostende.

Er lässt sich jedoch von der Zartheit der Landschaft, den Farben und dem Licht verführen, das sanfte Wiegen der Segel im Hafen und die harte Arbeit der Fischer in eisiger Kälte inspirieren ihn zu einer ganzen Reihe Gemälde eines größeren Realismus und in denen seine Arbeit an der Bewegung deutlich wird.

Es werden 35 Werke vorgestellt : Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen und Vasen des Künstlers.

Eintritt ins Museum und Zugang zur Ausstellung sind in der  Lyon City Card enthalten.

www.mba-lyon.fr

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Alle Felder sind auszufüllen

Reservierung

Powered by Logo pilgo

Lyon City Card Eintritt ins Museum und Zugang zur Ausstellung sind in der Lyon City Card enthalten.

In diesem Artikel