Only Lyon - Tourismus und Kongresse

Jean Auguste Dominique Ingres, L'Arétin et l'envoyé de Charles Quint, 1848 (c) Lyon MBA photo Alain Basset
Jean-Honoré Frangonard, L'abreuvoir, vers 1765, huile sur toile, H. 51,5 ; L. 63 cm © MBA Lyon/ Alain Basset
Jeune fille devant le triptyque de 2009 de Pierre Soulages - Image © Lyon MBA - Photo Gilles Alonso
10 ans d'acquisitions, 10 ans de passions

10 Jahre Erwerb, 10 Jahre Leidenschaft

Vom 29. Mai bis 21. September 2015 im Museum der Schönen Künste von Lyon

Es gibt viele Arten ein Museum zu besichtigen…

Einige möchten alles sehen und zögern nicht mehrere Anläufe zu nehmen, denn für das Museum der Schönen Künste  langt ein Tag nicht!

Andere verfahren nach Vorauswahl, die im Normalfall die unumgänglichsten Arbeiten oder die der Museumsapp beinhaltet, um keines der Meisterwerke zu verpassen.

Schließlich mögen es wiederum andere durch die Gänge zu bummeln und hier und da anzuhalten, wenn ein Werk ihren Blick fesselt…

Das Museum bietet hier einen Parcours durch die Kollektionen an, der auf die in den letzten 10 Jahren erworbenen Werke aufmerksam macht… Malereien, Skulpturen, Medaillen oder Objekte von der Antike bis zur Gegenwart. Diese zahlreichen Arbeiten reflektieren sehr gut die Dynamik des Museums, welches ein Ort ist, der durch Kultur und Kunstsicherung lebt und im Laufe der Jahre weiterhin seine Sammlungen bereichern wird…um diese an künftige Generationen weiterzugeben.

Ein schöner Spaziergang durch die Zeit, durch künstlerische Strömungen und Kunstrichtungen.

 

www.mba-lyon.fr

Der Eintritt in das Museum und in die Ausstellung ist in der Lyon City Card enthalten

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Alle Felder sind auszufüllen

Reservierung

Powered by Logo pilgo

Lyon City Card Der Eintritt in das Museum und in die Ausstellung ist in der Lyon City Card enthalten

In diesem Artikel