Only Lyon - Tourismus und Kongresse

Lyon BD Festival 2017 - Affiche de Roger
Lyon BD festival 2016
Lyon BD Festvial 2014

Lyon Comic-Festival

Am 10. und 11. Juni 2017 findet das offizielle Festival statt, vom 1. bis zum 30. Juni steht jedoch ganz Lyon im Zeichen des Comic-Festivals!

Die 12. Ausgabe dieses Festivals ist eröffnet: 2 Tage im Zeichen von Sprechblasen, Humor und Schlagfertigkeit! Hier erhalten Sie einen Einblick in eine Welt der unendlichen Vielfalt: mit klassischen Comics, Mangas, alternativen, historischen Comics, Graphic Novels…

In einem festlichen Ambiente treffen Sie auf 230 Autoren, mit Autogrammstunden, Begegnungen, Konferenzen und improvisierten Feierlichkeiten.

Versäumen Sie nicht die Comic-Messe im Place des Terreaux, die Aufführungen, Performances, Ausstellungen, Wettbewerbe und Animationen in den Museen und überall in Lyon.

Sammler können sich auf der Gebraucht-Comic-Messe so richtig austoben.

Kurzum, Langeweile ausgeschlossen, und das ideale Wochenende, um sich komplexlos in der Lautmalerei zu üben!

2017 : die Highlights der 12. Edition

Dieses Jahr hat das Festival im Hôtel der Ville, im Rathaus und im Zelt auf der Place des Terreaux Quartier aufgeschlagen. Es besetzt verschiedene, symbolträchtige Orte, die sich fast alle auf der Halbinsel befinden: Oper, Musée des Beaux-Arts, die Comédie Odéon, das Museum de l’imprimerie et de la communication graphique sowie der benachbarte Parc République, das Kino Lumière Terreaux, die FNAC, das Gemeindearchiv, sowie im galloromanischen Museum und im Pathé Vaise. Insgesamt spielen und mischen hier circa fünfzig Orte der Metropole mit.

Es werden insgesamt mehr als 230 Autoren erwartet. Treffen Sie Ihre Lieblingsautoren während der Autogrammstunden und Masterklassen, aber auch bei den verschiedenen Darbietungen, Debatten, Konferenzen oder Performances in Museen.

Einige Namen

Charles Berberian, Claire Bouilhac, Florence Cestac, Guy Delisle, JC Denis, Arthur de Pins, Brigitte Findakly, Annie goetzinger, Juanjo Guarnido, Reinhard Kleist…

Eine starke internationale Präsenz
Dieses Jahr ist Deutschland der Ehrengast des Festivals. Lassen Sie sich die Expo „Deutsche Comics 2017“ auf keinen Fall entgehen, die das überaus reichhaltige und äußerst kreative Angebot der aktuellen deutschen Comic-Szene umreißt. Ebenfalls bemerkenswert : die Delegationen aus Katalonien, Quebec, China, USA und Algerien.

Bühnenkunst und Performances kreuzen Kunst

  • „Putain d’usine“ (Verdammte Maloche…), eine Improvisation rund um das Album von Efix mit gleichem Titel, wo sich Projektionen, 2D-Animationen, Live-Musik und Theater mischen;
  • Comic Strip Blues : „Spiel mir das Lied vom Comic“, eine äußerst gelungene Mischung aus Jazz und Comic;
  • 10 Autoren zeichnen das Musée des Beaux-Arts und interpretieren die Werke nach ihrer Fasson;
  • Autor Fabien Toulmé hatte « Carte blanche » für die Gestaltung der Ausstellung Venenum im Musée des Confluences, genau wie Bignet für die Kreation seines Albums „Antique Parc“ und dessen Ausstellung im Musée Gallo-Romain.

Ein spezieller Spot für die Jugend:
Comic-Workshops, 2 Mini-Masterklassen, interaktive Darbietungen, wo Comics und Inszenierung sich live mit den jungen Menschen gestalten.
Das Programm Lyon BD Junior für die 5-14-jährigen (nur über vorherige Registrierung) bietet im Rathaus eine maßgeschneiderte Auswahl an Aktivitäten: Comic-Workshops, DIY- und Bastelworkshops, interaktives Fresko, Riesen-Malen-nach-Zahlen, eine Leseecke mit den Alben der Gastautoren, „kleine Welten in der Schachtel“ (Überraschungsaktivitäten) …

Nicht zu vergessen die unzähligen Expos in den Buchläden, Comics im Kino, usw. Kurzum: ausreichend Stoff, auch für den anspruchsvollsten Comic-Fan!

www.lyonbd.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Alle Felder sind auszufüllen

Reservierung

Powered by Logo pilgo

Lyon City Card Der unentbehrliche Pass für einen rundum gelungenen Aufenthalt in Lyon!

In diesem Artikel