Only Lyon - Tourismus und Kongresse

Fête des Lumières - Place des Terreaux
Fête des Lumières - Place des Terreaux
Fête des Lumières - Place Bellecour
Fête des Lumières - Fresque des Lyonnais
Fête des Lumières - Atrium de l'Hôtel de Ville
Fête des Lumières - Halle Tony Garnier
Fête des Lumières - Place des Terreaux
Lumignons de la Fête des lumières

Das Lichterfest

Dezember 2017, von 20 Uhr bis Mitternacht (Daten bestätigt werden). 
Sind Sie bereit für 4 mitreißende Nächte? 

4 Nächte, in denen technische Innovation und Tradition aufeinander treffen und das größte Event Lyons stattfindet.

Verpassen Sie nicht dieses kostenlose, für alle Altersklassen geeignete Festival!

Auch dieses Jahr wieder dreht sich 4 Nächte lang alles um das Thema Licht in Lyon!

Das Programm verspricht drei Nächte voller Poesie, Magie und Emotionen auf einem Parcours, der Sie quer durch die gesamte Stadt führt. 
An drei Abenden werden Sie ab 20 Uhr Lyon in einem ganz neuen Glanz erstrahlend vorfinden, kunstvoll von Lichtinstallateuren und internationalen Künstlern umgestaltet. 
Das Lichterfest, Fête des Lumières, setzt das außergewöhnliche kulturelle Erbe der Stadt, die Monumente, die Parks sowie die Flüsse mittels audiovisueller Technik und Lichterkunstwerken in Szene.

Im Stadtzentrum werden die außergewöhnlichsten Installationen umgesetzt, das Programm ist hier vier Nächte lang das gleiche. 

Das Lichterfest hat, einen karitativen Charakter, der auf den religiösen Ursprung des Fests zurückgeht: Jahr für Jahr besteht hier die Möglichkeit, einen » Lumignons du Coeur” zu kaufen, ein « Lämpchen der Herzen ». Mit dem Kauf eines Lämpchens gestalten Sie eine gigantische Lichterfreske mit. Der Erlös geht an die Hilfsorganisation.

Rundgang durch die Stadt

Zwischen der Saône und der Rhône liegt die Presqu'île, die Halbinsel, deren prunkvolle Gebäude es nach dem Entdecken der Croix-Rousse und den Traboules zu bestaunen gilt: vom Place des Terreaux und dem Bartholdi-Springbrunnen bis hin zu Bellecour sollten Sie auf dem Weg das Théâtre des Célestins und die Place de la République besichtigen, um dann die Saône zu überqueren und die Altstadt mitsamt ihrer Kathedrale zu erkunden. 
Die Sportlichsten schaffen es dann vielleicht noch, den Hügel der Fourvière zu erklimmen um die Basilika, das Wahrzeichen des Lichterfests, zu besichtigen und die einzigartige Sicht auf Lyon zu genießen.

Neue Beleuchtungsszenen, neue Lichtobjekte, Monumentalbeleuchtung und sensorielle Projekte, die den Besucher eintauchen lassen, und neue Ideen, darunter (Information noch nicht verfügbar)

Das ganze Programm und alles, was Sie dort erwartet, finden Sie auf  www.fetedeslumieres.lyon.fr/en