Only Lyon - Tourismus und Kongresse

Part-Dieu - Intérieur
Le Marché des Bouquinistes
Le Carré de Soie - boutique
Maison des Canuts - Bocal de soie
Jérémy Pastor - Medical Student
© Jacques du Sordet

Ein Traum

Jérémy Pastor

Jérémy Pastor, Medizin Student.
Des Käufers Wonne

Beschreiben Sie uns die Shopping-Möglichkeiten in Lyon?

Shoppen in Lyon steckt voller Überraschungen. Es gibt für jeden etwas, von jüngeren Generationen über Teenager bis zu Erwachsenen. Die Geschäfte sind immer voll, entweder man ist hier am Herumstöbern, am Kaufen oder man genehmigt sich einen Happen zur Mittagspause in den großen Einkaufszentren oder den kleinen Gassen.

Wo lässt sich besonders gut einkaufen in Lyon?

Es gibt drei verschiedene Bereiche, jeder mit seinem eigenen Stil und Ambiente. I finde generell nie alles, wonach ich suche, an einem Ort. Die drei Hauptbereiche ergänzen sich ganz gut, denke ich. Part-Dieu ist eines der größten Shoppingzentren in Europa, meistens bekomme ich alles was ich brauche dort. Falls nicht, gehe ich eben zu Place de la République , Croix-Rousse oder Vieux-Lyon (die Altstadt). Diese Orte ziehen Touristen und Locals gleichermaßen an.

Was macht Shoppen in Lyon zur Attraktion?

Ich finde es besonders angenehm, dass die einzelnen Einkaufsbezirke so nah aneinander liegen, alles ist ohne Weiteres zu Fuß begehbar. Das ermöglicht es einem, von einem Laden zum nächsten zu ziehen und auf ganz andere Dinge zu stoßen, als die, die man ursprünglich kaufen wollte. Jeder Laden hat mit seiner dekorativen Einrichtung und den Verlockungen im Schaufenster seine ganz eigene Anziehungskraft. Wenn es regnet, kann man einfach die Metro oder den Bus nehmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Alle Felder sind auszufüllen

Reservierung

Powered by Logo pilgo

In diesem Artikel