Only Lyon - Tourismus und Kongresse

Camille Lenoble

Alternatives Einkaufen in Croix-Rousse

Camille Lenoble, Community manager und bloggerin

Camille Lenoble, Community manager

Dieses Viertel ist ideal, wenn man nach etwas ausgefallenere Mode und Accessoires sucht. Außerdem gibt es hier einiges zu entdecken: kleine gepflasterte Gassen, süße Cafés und natürlich die Traboules..

Warum sollte man zum Einkaufen herkommen?

Seit einigen Jahren und seit der Eröffnung des "Village des Créateurs" haben hier in Croix-Rousse ziemlich interessante Geschäfte ihr Pforten geöffnet: Second-Hand Läden, Boutiquen von jungen Modeschöpfern sowie auf Design spezialisierte Buchhandlungen. Heute ist das hier definitiv der beste Ort, um originelle Kleidung und ausgefallene Accessoires zu kaufen. Außerdem gilt es, die Traboules (versteckte Passagen, die auch mal durch Treppenhäuser hindurch führen), die zahlreichen süßen Cafés und die kleinen gepflasterten Gassen zu entdecken.

 

 

Können Sie einen uns Shopping-Parcours empfehlen?

Wenn man bei der Oper losläuft, empfehle ich, in die Rue Griffon zu gehen und zu Laspid: hier gibt es modische Bio-Shirts. Dann gehts weiter in die Rue Romarin, wo man Designläden wie La Rumeur Blonde oder Les Poupées findet. Eine kleine Pause im Café Cousu oder Café Mokxa und dann zur Place Sathonay, wo man sich Fripes Ketchup auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Erklimmen Sie den Hang via der Montée de la Grande Côte: hier gibts viele verschiedene Designläden, darunter Twig 7 oder Même pas en Rêve . Oben angekommen sollte man sich eine Verschnaufpause in l'Instant Poétique gönnen. Vergessen Sie nicht, die wunderschöne Sicht, die man vom "Plateau" aus auf ganz Lyon hat, zu genießen.

Ist Lyon eine "hippe" Stadt geworden?

Auf jeden Fall! Das Bild des sittenstrengen, traditionellen Lyons haben wir längst hinter uns gelassen..Es gibt eine ziemlich kreative Dynamik in dieser Stadt, die eben gerade im "Village des Créateurs" zum Ausdruck kommt. Hier bekommen junge Modetalente aus Lyon die Möglichkeit, ihre Werke in einer Boutique zu präsentieren, während Sie in das Berufsleben einsteigen. Seit dem Boom des Musikfestivals Nuits Sonore s und der Biennale der Modernen Kunst ist hier in Lyon ziemlich was los.

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare

Elgi loun

02/06/2014 14:00

Et pourquoi une fois sur la place de la Croix-Rousse ne pas redescendre par la rue des Pierres Plantées et découvrir au 14, la Galerie d'art associative IMAG'IN du 20 au 22 juin vous pourrez y découvrir mon travail de la couleur.
Pour vous donner un avant goût mon site www.elgi-loun.com . A très bientôt. La loun
Bonnaventure

25/06/2015 09:45

Également .....à. Découvrir les galeries d'art contemporain de la rue burdeau et alentours, qui participent à l'attrait des pentes, chaque galerie présente cinq à six expositions annuelles, vernissage en commun ....

Schreiben Sie einen Kommentar

Alle Felder sind auszufüllen

Reservierung

Powered by Logo pilgo

In diesem Artikel