Only Lyon - Tourismus und Kongresse

Marianne Czarniak-Duflot, commissaire d'exposition au Marché de la Création
Le Marché de la Création

Dieser Markt ist einzigartig in Europa

Marianne Czarniak-Duflot, Kuratorin

Marianne Czarniak-Duflot, Kuratorin, erzählt uns, warum man den Kreativ-Markt am Ufer der Saône nicht verpassen sollte

Was ist das besondere am "Marché de la Création"?

Der Markt fand 1979 zum ersten mal statt. Es ist also schon 37 Jahre her, seitdem dieser Kunstmarkt wöchentlich stattfindet. Außerdem ist er mit seiner Größe und Teilnehmerzahl in Europa einzigartig und darauf sind wir ziemlich stolz.

 

Was kann man sich hier kaufen?

Auf diesem Markt stellen 126 Künstler aus 80 verschiedenen Ländern aus und es kommen demnächst noch weitere hinzu. Es kommen immer ziemlich viele Leute her. Man findet hier vor allen Dingen Kunst, die für jedermann erschwinglich ist und das ist für mich das wichtigste an der ganzen Sache. Sie können hier einfach herkommen, genau wie Sie auf dem Markt von St.Antoine ihr Obst und Gemüse kaufen, nur dass es hier Gemälde, Skulpturen und anderen Klimbim erstehen, den es sonst nirgends zu finden gibt, außerdem Design und noch vieles mehr.

Wo genau befindet sich der Markt?

Der Markt befindet sich mitten im schönsten Viertel Lyons - in der Altstadt , direkt am Ufer der Saône. Ganz in der Nähe findet der Markt von St.Antoine statt und außerdem der Büchermarkt . Jeden Sonntag ist also ziemlich viel los hier am Ufer.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Alle Felder sind auszufüllen

Reservierung

Powered by Logo pilgo

Map
gmap

In diesem Artikel