Only Lyon - Tourismus und Kongresse

Daniel Boulens © Ville de Lyon
Roseraie du parc de la Tête d'Or © Ville de Lyon
Vue du parc © Muriel Chaulet
© Ville de Lyon
© Ville de Lyon
© Muriel Chaulet

Lyon Hauptstadt der Rose

Daniel Boulens, directeur des Espaces Verts à la Ville de Lyon

Seit 150 Jahren pflegt Lyon die Kunst des Rosenanbaus und züchtet immer neue edle Sorten.Dieses Jahr empfängt die Stadt die größten Rosenspezialisten und Rosenliebhaber der ganzen Welt anlässlich ihres Kongresses.Gelegenheit, die Königin der Blumen in der ganzen Stadt zu feiern.

Wie ist Lyon zur Hauptstadt der Rose geworden?

Diese Tradition hat ihren Ursprung im 19. Jahrhundert. Lyon war für seinen stark entwickelten Garten- und Gemüseanbau besonders bekannt und besaß sehr renommierte Fachkräfte auf diesem Gebiet. Unter ihnen auch Rosenzüchter, darunter der berühmte Jean-Baptiste Guillot der Jüngere, der 1867 die „Urmutter“ aller heute bekannten modernen Rosen schuf: die Rose „La France“. Kaiserin Joséphine trug mit einer in die Geschichte eingegangenen Schenkung zahlreicher Pflanzen - darunter auch Rosenstöcke - zur Tatkraft und Kreativität der Lyoner Rosenzüchter bei. Man geht davon aus, dass Lyon zwischen 1850 und 1920 mit der Kreation von über 3000 Rosensorten (von denen 100 den Namen von Lyon oder von einem Lyoner Viertel tragen) weltweit zu einer maßgeblichen Referenz wurde. Auch die drei Weltausstellungen von 1872, 1894 und 1914 haben zur Berühmtheit der Stadt im Gartenbaubereich beigetragen.

Was passiert in diesem Jahr der Rose in Lyon?

Lyon empfängt als erste Stadt Frankreichs den renommierten  Weltrosenkongress ! Das Event wird von drei Lyoner Verbänden in Partnerschaft mit der Stadt Lyon organisiert: von der  Société Française des Roses , der  Société Lyonnaise d’Horticulture  und der Association des Roses Anciennes en France . Vom 26. Mai bis 1. Juni finden in der Cité Internationale und den schönsten Gartenanlagen Lyons Vorträge, Ausstellungen und Besichtigungen statt.

Wir wird die Rose stadtweit gefeiert? 

Die Stadt organisiert anlässlich dieses Kongresses von April bis Mitte Oktober das „ Weltrosenfestival“  mit Ausstellungen in zahlreichen Lyoner Einrichtungen. So wird zum Beispiel der Museumskomplex Gadagne die Lyoner Geschichte der Rose erzählen; das Musée de l’Imprimerie zeigt „den Garten der Drucker“; die Archive der Stadt stellen Fotos vom Anlegen des Rosengartens im Parc de la Tête d'Or aus und in der Orangerie dieses Parks ist schon ab 4. April eine originelle und bunte Ausstellung zum Thema Rose zu sehen... Auch Orte wie der Hof des Rathauses werden von schönen Gartenanlagen erobert. Und der Parc de la Tête d’Or feiert die Rose am 30. und 31. Mai mit sehr vielen Animationen.

Könnten Sie uns einen Rat für die Pflege unserer Rosenstöcke geben?

Ja: setzen Sie auf vielfältige Sorten! Im Parc de la Tête d’Or verwenden wir kein einziges Pflanzenschutzmittel. Wir wählen die Sorten nach ihrer Kälte- und Krankheitsresistenz. Das ist die beste Methode, um auf natürliche Art schöne Rosenstöcke zu erhalten.

www.lyon-roses-2015.org

Seine Lieblingsplätze in Lyon: 

Wo isst man eine Andouillette oder eine Quenelle?
Zuhause für ein von meiner Frau zubereitetes Klößchen („Quenelle“) mit Hecht, den mein Sohn selbst geangelt hat! Und was die Andouillette-Wurst angeht: im  La Voûte Chez Léa , an der Place Gourjus war sie letztes Mal ausgezeichnet!  

Wo kann man romantisch spazieren gehen?
Im Parc de la Tête d’Or  natürlich oder am  Saône-Ufer .

Wo trifft man „echte“ Lyoner?
In einem Bistro an der Place de la Croix-Rousse oder dort in der Nähe in Richtung Place des Tapis

Wo geht man feiern?
Auf den Frachtkähnen an der Uferstraßen der Rhône .

Wo kauft man Souvenirs der Stadt?
Am Office du Tourisme (Fremdenverkehrsamt), um das Only Lyon-Sortiment, oder bei einem Schokoladefabrikanten, um die Spezialität „Coussins Lyonnais“ zu erwerben.

.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Alle Felder sind auszufüllen

Reservierung

Powered by Logo pilgo

Rosier Jahr der Rose 2015!

Vom 3. April bis 10. Oktober 2015 sieht Lyon das Leben durch die... Rose!

Jahr der Rose 2015!

in diesem Artikel

Map
gmap