Only Lyon - Tourismus und Kongresse

Gérard Ravet
Quartier Saint Jean dans le Vieux-Lyon
Vieux-Lyon rives de Saône
Place du Change dans le Vieux-Lyon

Saint-Jean, die Seele der Renaissance in Lyon

Gérard Ravet, Chef-Concierge des Cour des Loges

Gérard Ravet, Chef-Concierge des Hotels Cour des Loges.

Saint-Jean ist das erste Renaissance-Viertel Frankreichs... es ist vor allem ein Viertel, das eine Seele hat und die gesamte Stadtgeschichte miterlebt hat.

Was ist das Besondere am Viertel Saint-Jean?

Saint-Jean ist das erste Renaissance-Viertel Frankreichs hinsichtlich der Fläche. Es ist eine wahre Farbexplosion, ein unvergesslicher Ort Lyons.
Es ist vor allem ein Viertel, das eine Seele hat und die ganze Stadtgeschichte miterlebt hat.

Morgens sage ich mir oft, dass ich Glück habe durch die Geschichte gehen zu können…

Ich wäre gerne an der Stelle des Wasserspeiers der Kathedrale Saint-Jean, der so viele Dinge gesehen hat!

Was findet man im Viertel St-Jean?

Dieses Viertel ist äußerst lebendig. In den kleinen Gassen und auf den kleinen Plätzen gibt es viele Terrassen und Restaurants.
Außerdem gibt es ein schönes Handwerksangebot: Geigenbauer, Hersteller von Marionetten und kleine, schöne Märkte.
Es ist vor allem das Viertel der kleinen gepflasterten Gassen, versteckten hängenden Gärten und den berühmten Traboules, für die Lyon so bekannt ist. 

Welches sind Ihre Lieblingsadressen in St-Jean?

Zunächst natürlich das Cour des Loges! Unser Café und unsere hängenden Gärten sind magisch. Ich denke auch an den Garten des Musée Gadagne, ein äußerst ruhiger Ort mitten in der Stadt, an dem die Zeit stehen bleibt.

Ich empfehle jedoch allen Touristen durch Saint-Jean zu schlendern, um alle Traboules und die schönen Gebäude der Renaissance zu entdecken.

Es ist ein Viertel voller Überraschungen für diejenigen, die sich die Zeit nehmen auf Entdeckungstour der versteckten Schätze zu gehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Alle Felder sind auszufüllen

Reservierung

Powered by Logo pilgo

In der Nähe

In diesem Artikel