Only Lyon - Tourismus und Kongresse

André Manoukian © Gaetan Haugeard
© Gaetan Haugeard

André Manoukian, Lyon-Liebhaber

Der von La Croix-Rousse stammende André Manoukian teilt seine Lieblingsplätze in Lyon mit uns.

Welches Lyoner Viertel gefällt Ihnen am besten?  

Ich liebe die  Altstad . Wenn man von der Seite des Saône-Flusses all ihre bunten Paläste sieht. Lyon ist die italienischste der französischen Städte und ihre Altstadt ist eines der schönsten Viertel Europas!

Auch  La Croix-Rousse , das Viertel wo ich geboren bin, gefällt mir sehr! Die „ traboules “, Durchgänge durch Gebäude der Seidenwebereien („Canut“) mit ihren sehr hohen Decken, um Straßen untereinander zu verbinden, sind wirklich sehenswert.

Gibt es Ihrer Ansicht nach eine Lyoner Kultur?

Die Küche! Sie ist eine wahre Religion... Man muss die Lyoner „ Bouchons “ verkosten, die Wurstwaren probieren und vor allem den Tablier de Sapeur - ein Gericht aus Pansen -, das absolute Must, das man mindestens einmal im Leben kosten sollte! Außerdem gibt es  große Köche  in Lyon, deren Gastronomie in vielen Bistros der Allgemeinheit zugänglich gemacht wird.

Wie hat sich die Stadt in Ihren Augen verändert? 

Ich habe gesehen, wie sie sich seit 20 Jahren zur Welt hin öffnet! Lyon zieht sehr viele Menschen an. Es bietet die Vorteile einer Hauptstadt und trotzdem ist man sehr schnell auf dem Land.  Außerdem hat es eine ungewöhnliche geografische Lage: nur 2:30 Std. bis zu den Calanques in Marseille und 2 Stunden bis zum schönsten Gebirge der Welt. Die Lyoner haben wirklich Glück, sie können einen Tagesausflug nach Chamonix machen!

 

Bildnachweis Video: Tristan Deschamps, Jacques Léone, Marie Perrin, Brice Robert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Alle Felder sind auszufüllen

Reservierung

Powered by Logo pilgo

In diesem Abschnitt

Lyon City Card Ganz Lyon liegt Ihnen zu Füßen mit dem Alles-in-einem-Pass!