Only Lyon - Tourismus und Kongresse

Les dimanches de l'Ile Barbe © Muriel Chaulet
Les jeudis des musiques du monde © Muriel Chaulet
Bal tango place Gailleton © Muriel Chaulet

Alle nach draußen!

Nathalie Suchet, Referentin für kulturelle Veranstaltungen

Vom 21. Juni bis 2. September lädt das Festival „Tout l'Monde dehors“ (Alle nach draußen) die Lyoner ein, den Sommer vor ihren Häusern zu feiern. Musik, Tanz, Theater, Sport, Kino: 300 Veranstaltungen überall in der Stadt sind geplant.

Was steht bei „Tout l'Monde dehors“ auf dem Programm?

Den ganzen Sommer über gibt es Konzerte, Bälle, Theaterstücke, Sportkurse, Tanzeinführungen, Spieleworkshops und Filme, und alles im Freien. Diese Kulturtreffen, die von lokalen Verbänden und Vereinen organisiert und durchgeführt werden, finden an etwa 100 Orten überall in der Stadt statt.

Was darf man sich bei diesen Veranstaltungen auf keinen Fall entgehen lassen?

Drei große Themen gliedern das Festival: alle singen, alle tanzen und alle spielen. Am 21. Juni ist das Fest der Musik mit Konzerten in der Stadt. Am 14. Juli wird im Rahmen von „Nationalfeiertag“ der Bal Populaire auf 3 Bühnen an den Saône-Ufern neu interpretiert. „Interlud'“ findet am Juli and August statt im Viertel Confluence mit anschließendem Zusammensein bei Gesellschaftsspielen.    

Was blieb Ihnen von früheren Auflagen dieses Festivals besonders in Erinnerung?

Letztes Jahr wurden frei zugängliche Klaviere in der Stadt aufgestellt. Ich habe unglaubliche improvisierte Konzerte miterlebt, insbesondere im kleinen Pavillon im Parc de la Tête d’Or. Dies werden wir auch dieses Jahr wiederholen, weil es super in den Rahmen von „Tout l'Monde dehors“ passt: wir wollen improvisierte Momente schaffen, die die Lyoner miteinander teilen können.

Wie kann man sich über das Programm informieren? 

Das gesamte Programm ist auf der Internet-Seite erhältlich und wir werden auch Broschüren auf Papier herausgeben, von denen wir viele Exemplare verteilen werden. 

www.tlmd.lyon.fr

 

Ihre Favoriten bei „Tout le monde dehors“:

Wo kann man am besten einen romantischen Spaziergang machen?
Im Parc de la Tête d’Or, bis zur Insel, auf der sich die Radrennbahn befindet, um sich ein Konzert mit Barockmusik bei „Baroque sous les arbres“ (Barock unter Bäumen) anzuhören. Dieses Jahr vom 7. bis 10. Juli.

Wo kann man am besten feiern? 
Auf den Plätzen Lyons bei zahlreichen Tanzeinführungen und bei Bällen, die den ganzen Sommer über angeboten werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare

gavoille

02/09/2014 10:30

Bonjour, j'ai été au bal du 14/07/2014 sur les quais de saône, je n'ai pas retrouvé l'ambiance d'un bal mais plutôt de concerts. J'avais été au bal du 14/07 à la croix rousse il y a 1 ou 2 ans et ca, c'était un bal

Schreiben Sie einen Kommentar

Alle Felder sind auszufüllen

Reservierung

Powered by Logo pilgo

In diesem Abschnitt