Only Lyon - Tourismus und Kongresse

Anne Schetelat - guide Croix-Rousse
Gros caillou de la Croix-Rousse
Croix-Rousse - Montée de la Grande Côte
Cour des Voraces - Fête des Lumières
Gros caillou de la Croix-Rousse ©

Die Architektur der Croix-Rousse

Anna Schetelat, Fremdenführerin

Anna Schetelat, Fremdenführerin der Croix-Rousse, nimmt uns mit in das Viertel der Croix-Rousse. Sie stellt uns die außergewöhnliche Architektur von Faubourg vor.

Was ist das Besondere an der Architektur der Croix-Rousse?

Das Besondere an der Croix-Rousse ist diese sehr industrielle Arbeiterarchitektur. Das ist eine dem 19 Jahrhundert eigene Architektur, mit sehr simpel konstruierten Häusern. Man wird sich der Bedeutsamkeit der Seidenmanufaktur, die den Handel Lyons damals bestimmte, hier bewusst. Um diese Zeit wurden auch all diese Häuser gebaut.

Was ist der Unterschied der Traboules der Croix-Rousse zu den anderen in der Stadt?

Alles ist einfach anders. Ich weiß nicht, ob man das wirklich vergleichen kann. Das System der Traboules, den versteckten Passagen, die durch Häusereingänge führen, bleibt das gleiche in Croix-Rousse wie auch in Vieux-Lyon. Es ermöglicht einem immer, von eine Straße zur anderen zu gelangen, indem man durch die Gebäude hindurch geht. Allerdings sind die Epochen unterschiedlich: die Traboules in Croix-Rousse stammen aus dem 19. Jahrhundert, die Architektur entsprach den Bedürfnissen der Arbeiter. Im Vieux-Lyon, der Altstadt, ist die Architektur dem Mittelalter und der Renaissance zuzuordnen. Es ist also schwierig, die beiden miteinander zu vergleichen, auch wenn Traboules allgemein ein System zur Abkürzung zwischen zwei Straßen bleibt. 

Was ist ihr Lieblingsort in Croix-Rousse?

Meine Lieblings-Traboule ist gleichzeitig auch die Bekannteste: la Cour des Voraces. Sie wahrscheinlich die Wichtigste; die Schönste ist sie in jedem Fall, mit ihrer majestätischen, wunderschönen Treppe. Der Innenhof ist riesig, wenn man all die Fenster erblickt, hinter denen so viele arbeitsame Stunden verstrichen, begreift man die Bedeutsamkeit der Seidenmanufaktur.

Von wo hat man in Croix-Rousse den Schönsten Ausblick?

Von der Esplanade du Gros Caillou aus hat man eine tolle Sicht. Und von der Terrasse, nahe der Croix-Rousse gelegen, hat man einen herrlichen  Ausblick auf Fourvière, die Saône und das alte Lyon. Von der Esplanade du Gros Caillou blickt man allerdings auf die Seite der Rhône und die Alpen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Alle Felder sind auszufüllen

Reservierung

Powered by Logo pilgo

Your guided tour Produkt : Geführte Touren
Produkt : Geführte Touren