Only Lyon - Tourismus und Kongresse

Art & culture

Wäschereimuseum

Musée de la Blanchisserie ©
Musée de la Blanchisserie ©
In einer alten Fabrik der Betriebsstätte Gladel, die von 1902 bis 1991 Waschmaschinenhersteller waren, präsentiert das Museum 200 Objekte vom Beginn des 20. Jahrhunderts: Waschmaschinen und Schleudermaschinen, Bügeleisen etc.
Das Museum beherbergt eine Holztrommel aus dem Jahre 1910, die von einem Fassbinder und Mechaniker aus Capronne erfunden wurde, eine noch immer intakte Wäscheschleuder aus Kupfer von 1925, ein Holzfass mit einem Meter Durchmesser, das 200 Paar Laken fassen kann und von einem Fassbinder aus der Region konstruiert wurde. Die Vereinigung Le GREHC hat das Museum in der ehemaligen Fabrik im April 2004 eingerichtet und verwaltet es noch immer. Es ist möglich an kommentierten Führungen ehemaliger Wäscher teilzunehmen und einen Film über die Entwicklung der Wäscherei zu sehen.

Services

Pädagogische Besichtigungen, Boutique, Führungen

Kontaktdaten

104 avenue Joachim Gladel 69290 Craponne

Tarife

Skipass Kinder Gruppenkarte: 30 €
Erwachsene Gruppe: 3 € (min. 10 Personen.)
Erwachsene: 5 €
Student: 3 €.
Kostenlos für Kinder unter 16 Jahren.
Gruppentarif ab 10 Personen.

Öffnungszeiten

Open every Sun.: 3 pm-6 pm (daily for groups on request). Closed on bank hols and in Aug.

Reservierung

Powered by Logo pilgo

Lyon City Card L'accès à 22 musées de Lyon et ses environs est gratuit avec la Lyon City Card

Interview

Camille Pantano, blogueuse culture
Museen in Lyon

Camille Pantano, Kulturbloggerin

quotes

Camille Pantano, Kulturbloggerin

Das Besondere der kulturellen Sehenswürdigkeiten in Lyon ist, dass sie von außen genauso schön wie von innen sind!